„Zurück zur Natur“ 14.2.2016

Sonntag, 14. Februar 2016
17:05

„Zurück zur Natur“ am Sonntag, 14.2.2016, um 16:05 Uhr in ORF2

Wien und Umgebung

In Zurück zur Natur führt Maggie Entenfellner noch einmal nach Wien und in seine Umgebung, wo eine Landschaft der Gegensätze wartet, mit prachtvoller Natur in deren Mitte eine Millionenstadt liegt.

Die mystische Schönheit der Gegend ist für Besucher wie Einheimische unübersehbar.

In Wien-Stammersdorf leben mehrere Generationen der Familie Steindl unter einem Dach. Sie wohnen und arbeiten gemeinsam als Winzer und Biobauern.

In Richtung Tulln ist Christoph Staniek im Einsatz. Den Großteil seiner Zeit verbringt er auf Bäumen, um seinen Erzfeind, die Misteln, zu bekämpfen. Der professionelle Baumschneider zeigt sein atemberaubendes Können in den Baumkronen und Ästen.

An den Donauauen lebt Keramiker Georg Niemann. Er verwandelt Naturschätze der Gegend, wie simple Flusssteine, in kunstvolle Alltagsgegenstände.

Einmalig gestaltet sich auch die Arbeit von Imker Johann Fuchs.
Der ehemalige Pilot widmet sich ganz seinen Stöcken und ist jetzt so etwas wie ein „Bienenflüsterer“.