Winterstart in der Alpsee Bergwelt 2012

11.12.2012 Immenstadt. Die Alpsee Bergwelt ist für all diejenigen genau das richtige Ausflugsziel, die auch in den kühlen Wintermonaten nicht auf „Spaß pur“ an der frischen Luft verzichten wollen. Denn auch bei Minusgraden garantiert die Erlebniswelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen abwechslungsreiche und einzigartige Tage für die ganze Familie.

Schon im Sommer ein absolutes Highlight und auch im Winter nicht wegzudenken ist dabei der „Alpsee Coaster“. Mit einer Länge von knapp drei Kilometern überzeugt die längste Ganzjahresrodelbahn nicht nur die kleinen Besucher, sondern ebenso Jugendliche und Erwachsene. Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 40km/h werden Brücken überquert, Steilkurven durchlenkt und Tobel passiert. Ganz besonderen Spaß verspricht dabei die Fahrt bei Flutlicht, welches den Wald in eine funkelnde Märchenlandschaft verwandelt.

Wer lieber fernab der Ganzjahresrodelbahn durch die freie Natur rodeln möchte, der ist auf den beiden Naturrodelbahnen mit einer Länge von 3,5 und 4,5 Kilometern genau richtig. Sollten die eigenen Rodel dann mal nicht mehr ins Auto passen, stehen an der Talstation gut 100 Schlitten gegen eine geringe Leihgebühr bereit.

Auch die alpinen Wintersportler kommen in der Alpsee Bergwelt nicht zu kurz. Skifahrer und Snowboarder gelangen mit der Doppelsessel-bahn oder einem von drei Schleppliften bequem auf eine Höhe von 1450 Metern. Hier garantieren zehn perfekt präparierte Pisten-kilometer aller Schwierigkeitsgrade, zahlreiche Tiefschneevarianten sowie ein weitläufiges Gelände Schneespaß für die ganze Familie.

Wie jeder weiß, macht ein Tag an der frischen Luft hungrig. In der Alpsee Bergwelt muss niemand das abwechslungsreiche Freizeitangebot mit knurrendem Magen bestreiten. Die insgesamt drei Hütten empfangen ihre Gäste mit einem vielfältigen gastronomischen Angebot. An der Talstation lockt der Rodelwirt mit großen und kleinen Gaumenfreuden, die sich bestens für den perfekten Beginn oder aber einen zünftigen Tagesabschluss eignen. Die Berghütte Bärenfalle bietet besonders an schönen Tagen viel Platz für eine Pause auf der geräumigen Sonnenterrasse, während die Alpe „Obere Kalle“ gerade bei grauem Wetter mit urigem Hüttenfeeling besticht. Start der Wintersaison in der Alpsee Bergwelt ist in diesem Jahr der 22.Dezember 2012.

Weitere Informationen zur Alpsee Bergwelt, den täglich aktualisierten Schneebericht, alle Öffnungszeiten sowie die Ticketpreise findet ihr im Internet unter www.alpsee-bergwelt.de.