Weihnachtsmarkt Oy-Mittelberg 2013

1. Weihnachtsmarkt Oy-Mittelberg

Erster Oyer Weihnachtsmarkt –stimmungsvolle Premiere 2013
Adventszauber vor fabelhafter Bergkulisse

Erstmalig lädt die Gemeinde Oy-Mittelberg zum Besuch des Weihnachtsmarktes.

Der 1. Oyer Weihnachtsmarkt findet am 3. Adventswochenende vom 13. bis 15. Dezember statt. Der im Oberallgäu liegende Ort mit seinen stillen Weihern, einsam stehenden Kirchen und dem Blick auf verschneite Allgäuer Bergriesen bietet das perfekte Ambiente für die Adventszeit.

Am Wochenende 13. bis 15. Dezember 2013 beschert der 1. Oyer Weihnachtsmarkt allen Besuchern und Einheimischen eine festliche Premiere.

Zwei Jahre lang bereitete sich der Brauchtumsförderverein auf den Markt vor. An 18 weihnachtlich geschmückten Holzhütten im Oyer Kurpark gibt es bunte Kunst, Weihnachtsbäckereien, kulinarische Leckereien, Glühwein und Punsch.

Handwerkliche Darbietungen wie die Vorführung der Baumkuchenherstellung oder eine Krippenausstellung bereichern den Weihnachtsmarkt. In limitierter Auflage ist die Oyer Weihnachtskugel erhältlich. Für Sammler interessant: Jedes Jahr wird eine andere Tuschezeichnung die Kugel schmücken.

Wie es zur Tradition bei allen Festen der Gemeinde gehört, eröffnen die Oyer Alphornbläser täglich den Weihnachtsmarkt. Die Oyer Landjugend bringt das Krippenspiel zur Aufführung (freitags um 17.30 Uhr, samstags/sonntags jeweils um 18.30 Uhr). Und wer möchte, kann im Außenbereich sein Kind für ein Foto in die Wiege der sogenannten Lebendkrippe bei den Heiligen Drei Königen legen.

Musikalische Einlagen der Bläserkapelle oder der Flötenkinder sorgen für stimmungsvolle Momente. Der Weihnachtsmarkt ist am Freitag und Samstag von 15 bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Wer eine kleine Wanderung unternehmen möchte, besucht die Wallfahrtskirche in Maria Rain, die gerne auch als “schönste Dorfkirche des Allgäus” bezeichnet wird. Ruhig, über dem wildromantischen Wertachtal gelegen, bietet die von außen schlichte Kirche einen weiten Blick bis zur Allgäuer Alpenkette und Schloss Neuschwanstein.

„O du fröhliche Auszeit“ -– kleine Arrangements zur Adventszeit

Wer den Weihnachtsmarkt besuchen möchte, kann in zahlreichen Hotels und Pensionen die Adventszeit genießen. Vom 6. bis 20. Dezember kostet etwa das Arrangement „ O du fröhliche Auszeit“ im Vitalhotel Mittelburg mit zwei Übernachtungen, Vollverwöhnpension, zwei Massagen und Glühweinplausch am Kamin ab zirka 261 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Im Faistner Hof können Adventsurlauber ab 50 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Viergang-Menü mit korrespondierendem Wein und der KönigsCard mit über 250 regionalen Gratisleistungen nächtigen. Zwei Übernachtungen mit Halbpension inklusive Candle-light-Dinner kosten im Hotel Sonnenhang ab 148 Euro und drei Übernachtungen im Hotel Gasthof zur Rose mit 3-Gang-Wahlmenü ab 147 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Infos:
Kur-und Tourismusbüro Oy-Mittelberg, Telefon 08366 / 207, http://www.oy-mittelberg.de.

Oy-Mitttelberg:

Oy-Mittelberg liegt auf runden 1000 Meter im Oberallgäu, gut erreichbar über die Autobahn von Ulm nach Füssen. Oy ist als prädikatisierter Kneipp- und Luft-Kurort das Zentrum – Brauchtum und Moderne gehen hier Hand in Hand. Mit allen Ortsteilen zählt die Ganzjahresdestination zirka 4500 Einwohner und bietet vom 4-Sterne-Superior-Hotel bis zu charmanten Pensionen, Bauernhöfen und Ferienwohnungen ein großes Übernachtungsangebot.

Die Lage wie gemalt: Im Süden grüßen der Säuling, die Alpspitz, die Zugspitze und der Grünten. Der Grüntensee und der Rottachsee sowie viele kleine Moorweiler liegen verstreut zwischen den schmucken Ansiedlungen. Zahlreiche Wanderungen und Badeplätze laden zum sommerlichen Outdoorspaß ebenso ein wie der neue Skatepark oder der Kletterwald. Sehenswert ist in Maria Rain die älteste Wallfahrtskirche des Allgäus.