TV-Tipp: “Chiemgauer Volkstheater – Der Sündenfall” 26.1.2014

TV-Tipp: “Chiemgauer Volkstheater – Der Sündenfall” am Sonntag, 26.1.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Produziert: Deutschland, 1996
Netto-Länge: 87 Minuten

Der Hias, seine Zeichens Bürgermeister, ist ein ganz großer Moralapostel – sittenstreng, gläubig und unnachgiebig.

Die Ehre und die Tugend stehen bei ihm an erster Stelle. Welch eine Aufregung, als nach einen Fest bekannt wird, dass bei einem weiblichen Kurgast g’fensterlt worden ist.

Bei dieser Turnübung brach der Balkon ab und der “Täter” samt “Opfer” sind auf den Misthaufen gefallen. Der Bürgermeister bläst zur Jagd! Die Suche nach dem Verbrecher nimmt allerdings einen anderen Verlauf als der Bürgermeister sich das vorgestellt hat.

Besetzung:

Hias, Bürgermeister Bernd Helfrich
Kathl, seine Frau Evi Voigt
Anni, beider Tochter Susi Brantl
Wandinger, Gemeindediener Georg Einerdinger
Schorsch, dessen Sohn Christian Kreß
Gabriele, ein Kurgast Gabriele Preuss
Toni, Landpolizist Markus Neumaier

von
Sepp Faltermeier
Fernseh-Regie:
Karl-Heinz Fischer
Redaktion:
Sabine Boueke-Loosen