Schwerer Skiunfall in Bolsterlang am 8.12.2013

8.12.2013 Bolsterlang. Am Sonntag, 8.12.2013 ereignete sich gegen 09.20 Uhr auf der Weiherkopf-Skiabfahrt unmittelbar oberhalb der Talstation der neuen Weiherkopfsesselbahn ein schwerer Skiunfall.

Zwei ausgezeichnete Skifahrer aus dem Oberallgäu fuhren in kurzen Schwüngen parallel zueinander talwärts und kollidierten miteinander.

Bei dem Sturz in den Schnee wurde ein 43-jähriger Beteiligter schwer, der andere, 45 Jahre alt, leicht verletzt.

Zeugen die den Unfallhergang beobachtet haben werden gebeten, sich mit der PI Oberstdorf in Verbindung zu setzten.

(PI Oberstdorf)