Pistengütesiegel für Fellhorn/Kanzelwand, Ifen, Nebelhorn, Söllereck und Walmendingerhorn

6.2.2013. Alle Skigebiete der Kooperation „Das- Höchste“ an Fellhorn/Kanzelwand, Ifen, Nebelhorn, Söllereck und Walmendingerhorn sind erneut mit dem Pistengütesiegel ausgezeichnet worden.

Kommissionen aus Deutschland und Österreich nahmen die Gebiete teilweise sogar gemeinsam unter die Lupe und bescheinigten ihnen hervorragende Arbeit insbesondere bei der Markierung und Absicherung geleistet zu haben. Die perfekte Präparierung aller Pisten ist ohnehin in allen Gebieten schon seit Langem selbstverständlich.

Einstimmig sprachen sich deshalb die Kommissionen, die aus Vertretern der deutschen Stiftung „Sicherheit im Skisport“ und der Vorarlberger Pistengütesiegelkommission bestehen, dafür aus, das Prädikat für weitere drei Jahre zu verleihen. Vorstand und Geschäftsführer der Bergbahnen werten die Auszeichnung als Lohn für die erbrachte Arbeit und dankten den Teams für deren Engagement.