“Mei liabste Weis” 7.3.2015

Samstag, 7. März 2015
20:15

Fernsehtipp: Live aus der Burgarena Ehrenberg in Reutte im Tiroler Außerfern “Mei liabste Weis” am Samstag, 7.3.2015, um 20:15 Uhr in ORF2

Franz Posch begrüßt seine Musikanten/innen und Gäste dieses Mal im Bezirk Reutte in Tirol.

Das Tiroler Außerfern ist, wie der Name schon sagt, eine eigene kleine Welt. Vieles dort orientiert sich weniger am “fernen” Inntal, dafür mehr am nahen Allgäu. Diese Lebensart ist auch in der Musik und den Speisen der Region spürbar.

Franz Posch begrüßt Ensembles mit jungen und erfahrenen Musikantinnen und Musikanten. Dabei sind auch die Familien Maizner und Baumann, die sich seit langem der Hausmusik widmen und deren Töchter als “Harfonie” 2014 fulminant “Die große Chance” gewonnen haben.

Die längste Seil-Hängebrücke der Welt ist eine der Attraktionen von Reutte. Sie ist eine technische Meisterleistung und lässt Besucher/innen in schwindelerregender Höhe erschaudern. Brauchtum, Lebensart und die wilde unberührte Natur im Tiroler Außerfern werden ebenfalls vorgestellt.

(Wh. im Nachtprogramm, ORF2)

Fernsehtipp: Live aus der Burgarena Ehrenberg in Reutte im Tiroler Außerfern “Mei liabste Weis” am Samstag, 7.3.2015, um 20:15 Uhr in ORF2