“Expedition in die Heimat – Unterwegs im Allgäu” im SWR

In der Sendung “Expedition in die Heimat – Unterwegs im Allgäu” am Freitag, 2.11.2012 von 20:15 bis 21:45 Uhr im SWR Fernsehen erkundet Moderatorin Karen Markwardt die Besonderheiten von Land und Leuten im Allgäu zwischen Wangen, Oberstaufen und Immenstadt.

Geplante Themen der Sendung sind:

Oberstaufen – Die SWR-Moderatorin besucht den ehemaligen Weltklasse-Stürmer Karl Heinz Riedle in seiner Fußballschule “Soccer Accademy”. Der Fußball-Weltmeister von 1990 berichtet über seine Karriere, seine Tätigkeiten heute und warum der Sportler, in Weiler im Allgäu geboren, in der Heimat geblieben ist.

Altusried – Wer die Kriminalgeschichten des kauzigen Kommissars Kluftinger kennt, weiß um die landschaftliche Schönheiten und kulinarischen Eigenheiten des Allgäus. Karen Markwardt trifft Volker Klüpfel, der mit Michael Kobr die Krimiserie schreibt. Er ist im Allgäu aufgewachsen, kennt es wie kaum jemand und ist dieser Landschaft und seiner Bewohner tief verbunden.

Gunzesrieder Tal – Viehscheid – alljährlich im September wird das Vieh von den sommerlichen Almen in die Täler getrieben und dort wieder an ihre Besitzer übergeben. Dieses gesellschaftliche Ereignis ist verbunden mit einem großen Fest: Bierzelt, Musik, Krämermarkt, Menschen in traditionellen Trachten und prächtig geschmückte Tiere. Die SWR-Moderatorin mischt sich unter die Feiernden und lässt sich von der Stimmung mitreißen.

Opfenbach – Das Allgäu als Golfregion – auch alternative Golfarten liegen im Trend. Karen Markwardt besucht die SwinGolf-Anlage von Viktoria und Konrad Kohler. Die Beiden erklären ihr, warum SwinGolf ein Vergnügen für die ganze Familie ist und welche Reize FußballGolf bieten kann.

Immenstadt Skihütte Bärenfalle – “Sternblut”, die Rock- und Popband der Schwestern Deborah und Ramona Holzmann aus Ebenhofen, inszeniert in der Alpsee-Bergwelt ihren Song “Das ist die Freiheit”. Deutschlandweit bekannt wurde “Sternblut” mit dem Lied “Komm wir malen uns das Leben”, das für einen Werbespot der Telekom verwendet wird.

In der unterhaltsamen Reisereportage “Expedition in die Heimat” führen Karen Markwardt und Anna-Lena Dörr die Zuschauenden durch und rund um das SWR-Sendegebiet. Dabei treffen sie Menschen, die etwas bewegen oder bewegt haben, blicken auf außergewöhnliche Bauwerke und eindrucksvolle Landschaften und entdecken immer wieder das eine oder andere Unbekannte.

“Expedition in die Heimat – Unterwegs im Allgäu”
Freitag, 2. November 2012 um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen
Wiederholung am Sonntag, 4. November 2012 um 11 Uhr im SWR Fernsehen
Nach der Ausstrahlung ist die Sendung unter SWRmediathek.de zu sehen.