“Die Barbara Karlich Show” 9.1.2015

Freitag, 9. Januar 2015
16:00

Fernsehtipp: “Die Barbara Karlich Show” am Freitag, 9.1.2015, um 16:00 Uhr in ORF2

Thema heute: Beziehungsburnout: Wenn die Partnerschaft zur Last wird

Das Burnout-Syndrom ist bekannt als Erschöpfungserscheinung infolge zu großer Arbeitsbelastung. Es kann aber auch auftreten, wenn sich ein Mensch im Übermaß für die Beziehung engagiert und seine Erwartungen an dieselbe enttäuscht werden.

Petra, 50, technische Zeichnerin aus der Steiermark, weiß, was es bedeutet an einer Beziehung zu leiden. “Generell bin ich jemand, der zu viel gibt”, beschreibt sie sich.

“Früher bin ich daran ausgebrannt, weil ich mir auch eine Gegenleistung erwartet habe. Nach meinem zweiten Beziehungsburnout war ich dann völlig am Boden. Da hatte ich sogar körperliche Auswirkungen, wie Migräne.”

Günter, 45, Tauchschulenbesitzer aus Graz, kann mit dem Begriff Beziehungsburnout nichts anfangen. “In Verbindung mit Beziehungen wird dieser Begriff total missbräuchlich verwendet”, meint er und versteht nicht, wie jemand an Liebe ausbrennen kann.