Deutsche Snowboard-Meisterschaft Halfpipe 2012

Zweite Deutsche Snowboard-Meisterschaft Halfpipe am 10.03.2011 in der PipeAid Superpipe am Nebelhorn in Oberstdorf

Austragung in zwei Kategorien: Junioren/U16, Erwachsene/Ü16

Anmeldung und Informationen ab sofort unter www.register-for-events.com / www.redbull.de/halfpipe

14.2.2012 München/Oberstdorf – Größer, besser, höher – was für die zweite Ausgabe der PipeAid Halfpipe am Nebelhorn in Oberstdorf gilt, gilt sicher auch für das Riding Level der Starter bei der zweiten Offenen Deutschen Snowboard-Meisterschaft Halfpipe. Am 10.
März 2012 geht es in der Superpipe in den Kategorien Junioren/U16 und Erwachsene/U16 zur Sache. Wir erwarten nicht mehr und nicht weniger als dasssich die Hoffnungsträger des deutschen Snowboardens von gestern, heute und morgen in der sechs Meter hohen Rinne aus Eis und Schnee so richtig rauslassen. Aber auch Starter aus dem befreundeten angrenzenden undnichtangrenzenden Ausland sind herzlich willkommen.

Die Anmeldung läuft ab sofort online unter www.register-for-events.com.
Informationen auch unter www.redbull.de/halfpipe . Anmeldeschluss ist der 29. Februar 2012. Die Startplätze sind begrenzt. Die Startgebühr beträgt 15 Euro.

Christophe Schmidt, Titelverteidiger und Deutsche Meister 2011, hat bereits gemeldet und freut sich darauf seinen Titel zu verteidigen: „Ich bin gespannt, wie sich die größeren Dimensionen der Halfpipe auf den RIding Level der Fahrer auswirken. Und ich hoffe sehr darauf, dass der viel versprechende Nachwuchs, den es in Deutschland gibt, mir dieses Jahr den Titel wegschnappt.“

Die offizielle Deutsche Halfpipe-Meisterschaft ist eine Initiative von PipeAid.
Veranstalter ist NBH Events in Oberstdorf in Assoziation mit dem Snowboardverband Deutschland sowie mit Unterstützung von O´Neill, der Nebelhornbahn-AG, Red Bull, MINI, Pleasure, und Oberstdorf.

Programm:

09.03.2012
15.00-20.00 Registrierung/Akkreditierung im Race Office
10.03.2012
ab 07.30 Registrierung/Akkreditierung im Race Office
08.30-10.00 Training
10.30-13.30 Qualifikation
14.00 Finale
16.00 Siegerehrung auf dem Parkplatz der Nebelhornbahnen an der Talstation
21.00 Meisterfeier in der Oberstdorfer „Hörbar“

Hintergrund:

Die PipeAid Superpipe am Nebelhorn wurde erstmals 2011 auf Initiative der
Facebook-Community PipeAid, vielen Snowboard-Begeisterten und Red Bull
realisiert. Am 01.03.2011 erfolgte die Einweihung durch Snowboard-Olympiasiegerin
Nicola Thost. O´Neill, Nebelhornbahn-AG, Red Bull und Planet Sports haben mit
viel Leidenschaft und Engagement dafür gesorgt, dass auch 2012 die Realisierung
ermöglicht werden konnte.

Im Gegensatz zu Sporteinrichtungen anderer olympischer Wintersportarten kommt
die Halfpipe am Nebelhorn komplett ohne öffentliche Zuschüsse und Fördermittel
aus. Sie soll der deutschen Freestyle-Community eine adäquate Trainingsmöglichkeit
bieten, so dass Deutschlands Snowboard-Nachwuchs in der Halfpipe
wieder an die goldenen Zeiten einer Nicola Thost, Xaver Hoffmann oder Christophe
Schmidt anschließen kann.

Direkt unterhalb der Bergstation Höfatsblick der Nebelhornbahn in Oberstdorf steht
das 100 Meter lange, 17 Meter breite und 6 Meter hohe Superpipe-Prachtstück aus
Eis und Schnee. Bis Ende April wird die Halfpipe gehegt, gepflegt und geshaped.
Bau und Pflege der Halfpipe erfolgt durch die Raupenfahrer der Nebelhornbahn-AG
und die Shaper der Snowboardschule Out of Bounds, Oberstdorf.