“Der Bergdoktor” 28.1.2015

Mittwoch, 28. Januar 2015
20:15

Fernsehtipp: “Der Bergdoktor” am Mittwoch, 28.1.2015, um 20:15 Uhr in ORF2

Enttäuschte Erwartungen

In Ellmau taucht überraschend Marie Wiesgott auf. Vor Jahren ist sie nach Spanien gegangen anstatt im familieneigenen Modengeschäft mitzuarbeiten.

Ihre Tochter Jenni wächst seither bei Maries Mutter Johanna auf, die ihr diesen Verrat nie verziehen hat. Prompt bekommt die alte Dame Herzrasen, als sie von Maries Rückkehr erfährt. Bergdoktor Martin Gruber wird konsultiert, der neben der Großmama bald auch eine zweite Patientin aus dem Kreis der Familie Wiesgott zu betreuen hat. Marie ist nämlich unheilbar krank.

Marie Wiesgott steckt in der Klemme. Eine schwere Erkrankung hat ihre Niere irreparabel geschädigt. Einzige Rettung wäre eine Organtransplantation. Da Maries Mutter Johanna ein Herzleiden hat, kommt als Spenderin eigentlich nur Maries Tocher Jenni infrage. Martin arrangiert ein heimliches Treffen zwischen den beiden auf dem Gruberhof, von dem Johanna nichts wissen darf. Nach wie vor trägt sie es Marie nach, dass sie ihre Familie im Stich gelassen hat, um sich in Spanien selbst zu verwirklichen.

Mit Hans Sigl (Martin Gruber), Heiko Ruprecht (Hans Gruber), Ronja Forcher (Lilli Gruber), Monika Baumgartner (Lisbeth Gruber), Ines Lutz (Anne Meierling), Nicole Beutler (Irena Bornholm), Siegfried Rauch (Dr. Roman Melchinger), Maresa Hörbiger (Johanna Wiesgott), Wolfram Berger (Karl Riedel) u.a.
Koproduktion ZDF/ORF
Jahr: 2014

(Wh. im Nachtprogramm, ORF2)