‘Allgäu Nachrichten’

-Werbung-

Österreich Wetter morgen, 20.10.2018

-Werbung-

Das Österreich Wetter morgen:

Das Wetter in Österreich morgen, Samstag, 20. Oktober 2018:
Tags:
Regenschauer
Max.-Temperatur: 19°C
Wind: 2 m/s aus WNW
Nachts:
Wolkig
Tiefsttemperatur: 4°C
Wind: 1 m/s aus WSW

Ergebnisse der ToiToiToi Ziehung vom Donnerstag, 18.10.2018

-Werbung-

Ergebnisse der Österreich ToiToiToi Ziehung vom Donnerstag, dem 18. Oktober 2018

18.10.2018 Wien (OTS). Bei der Ziehung von ToiToiToi am Donnerstag, dem 18. Oktober 2018, wurden folgende Losnummern gezogen:

8 2 1 2 2 Rauchfangkehrer

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

18.10.2018 – Unfall bei Unterwart

-Werbung-

18.10.2018 Unterwart/Burgenland. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW wurde eine 22-jährige Frau schwer verletzt.

Eine 22-jährige Frau lenkte am Morgen des 18. Oktober 2018 ihren PKW auf der Landesstraße 386 von Oberdorf, Bezirk Oberwart, kommend in Richtung Unterwart.

In einer langgezogenen Rechtskurve geriet die Frau auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende 54-jährige Lenker eines LKW versuchte noch auszuweichen, es kam jedoch zur Kollision zwischen den Fahrzeugen.

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der PKW in den Straßengraben geschleudert.

Der LKW war durch den Zusammenstoß lenkunfähig und kam ca. 40 m hinter der Kollisionsstelle ebenfalls im Straßengraben zum Stillstand.

Die 22-jährige Frau erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Oberwart gebracht. Der Lenker des LKW blieb unverletzt.

Die Feuerwehren Oberwart und Unterwart waren mit insgesamt drei Fahrzeugen und 11 Mann im Einsatz, die Landesstraße 386 war bis in die Nachmittagsstunden gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

18.10.2018 – Unfall in Klagenfurt

-Werbung-

18.10.2018 Klagenfurt/Kärnten. Am 18.10.2018, gegen 07:00 Uhr, kam es in 9020 Klagenfurt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin.

Dabei stieß der 13jährige Radfahrer gegen eine 71jährige Fußgängerin.

Die Fußgängerin erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Roten Kreuz ins Unfallkrankenhaus eingeliefert.

18.10.2018 – Geldausgabeautomat aus Bank in Nöstlbach gerissen

-Werbung-

18.10.2018 Nöstlbach/Oberösterreich. Zumindest zwei bislang unbekannte Täter haben am 18. Oktober 2018, gegen 2:48 Uhr, das Foyer eines Bankinstitutes in Nöstlbach betreten und einen Spanngurt um den Geldausgabeautomaten gelegt.

Danach haben die Täter diesen unter Verwendung eines vor dem Objekt abgestellten Fahrzeuges aus der Verankerung gerissen, auf das Fahrzeug verladen und abtransportiert.

Das verwendete Fahrzeug dürften die Täter zuvor in Piberbach gestohlen haben.

Die Ermittlungen wurden vom Landeskriminalamt Oberösterreich übernommen.

18.10.2018 – Motorradunfall auf der Lamprechtshausener Bundesstraße auf Höhe Ausfahrt Acharting

-Werbung-

18.10.2018 Salzburg. Gegen sieben Uhr des 18. Oktober kam es auf der Lamprechtshausener Bundesstraße auf Höhe Ausfahrt Acharting zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorradlenker.

Beide Fahrzeuge fuhren von Oberndorf kommend Richtung Bergheim.

Aus bislang unbekannter Ursache kollidierten die beiden Fahrzeuge, wobei der 30-Jährige aus dem Flachgau vom Motorrad geschleudert wurde.

Der Flachgauer verletzte sich unbestimmten Grades und wurde vom Notarzt versorgt.

Der Hubschrauber C6 flog den Verletzten in das Landeskrankenhaus Salzburg.

Nachdem der Unfallhergang unklar ist, bittet die Polizei Bergheim Zeugen des Unfalls sich unter der Telefonnummer 059133 5112 zu melden.

Zahlenlotto 1-90/Ziehung vom Donnerstag, 18.10.2018

-Werbung-

Österreich Zahlenlotto 1-90/Ziehung vom Donnerstag, dem 18. Oktober 2018

18.10.2018 Wien (OTS). Bei der öffentlichen Zahlenlottoziehung am Donnerstag, dem 18. Oktober 2018, wurden folgende fünf Nummern gezogen:

65, 78, 08, 15, 84

Nächste Ziehung findet am Samstag, dem 20. Oktober 2018, um 17:15 Uhr, in den Österreichischen Lotterien G.m.b.H. statt, 1038 Wien, Rennweg 44

(Alle Angaben ohne Gewähr!)

18.10.2018 – Unfall in Leogang

-Werbung-

18.10.2018 Leogang/Salzburg. Am frühen Nachmittag des 18. Oktober 2018 ereignete sich auf der B 164 in Leogang ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 20-jähriger Motorradlenker aus Tirol und die 63–jährige deutsche Pkw-Lenkerin sowie ihre mitfahrende 38-jährige Tochter und 3-jährige Enkelin Verletzungen unbestimmten Grades erlitten.

Voraus ging dem Unfall ein Überholvorgang des Tirolers. Dabei dürfte er die Deutsche mit ihrem Pkw übersehen haben und mit ihr kollidiert sein.

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurden Mutter und Kind in das Krankenhaus St. Johann in Tirol und die Großmutter in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert.

Der Motorradlenker, welcher einen Sturzhelm und Schutzbekleidung trug, wurde mittels Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert.

Beide Alkomattests verliefen negativ.

An den Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Die B 164 war kurzzeitig für den Verkehr gesperrt.

18.10.2018 – Einbruch in Haus

-Werbung-

18.10.2018 Haus, Bezirk Liezen/Steiermark. In der Nacht auf Donnerstag, 18. Oktober 2018, brachen bislang unbekannte Täter in ein Firmengebäude ein und stahlen daraus mehrere Tausend Euro.

Bislang unbekannte Täter brachen das Garagentor einer Produktionshalle auf und gelangten so in das dazugehörige Firmengebäude.

Die unbekannten Täter zwängten die Türen zu den Büroräumlichkeiten auf und entwendeten Bargeld in der Höhe von mehreren Tausend Euro.

Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

18.10.2018 – Rechtswidrige Versammlung in Wien

-Werbung-

18.10.2018 Wien. Am heutigen Tag, gegen 07:00 Uhr, verschafften sich rund 25 Greenpeace-Aktivisten Zutritt zum Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und belagerten Bereiche im sowie vor dem Ministerium.

Sie stellten mehrere Forderungen bezüglich politischer Maßnahmen.

Da die Aktivisten auch nach erfolgtem Gespräch mit der Frau Bundesminister und Ministeriumsmitarbeitern das Gebäude nicht verlassen wollten, erfolgte um 10:35 Uhr die Auflösung der Versammlung durch Beamte der Bereitschaftseinheit.

Insgesamt fünf Personen mussten von den Polizisten aus dem Gebäude getragen werden, weitere rund 20 Personen, die den Bereich vor dem Ministerium belagerten, wurden weggewiesen.

Es wurden mehrere Anzeigen wegen Übertretungen nach dem Versammlungsgesetz gelegt.

Es wurden weder Personen verletzt, noch Sachen beschädigt.