Audi Weihnachtskonzert 2015

18. Dezember 2015
20:00

Das Audi Forum Ingolstadt verwandelt sich am Freitag, 18. Dezember 2015, für das traditionelle Audi Weihnachtskonzert in einen stimmungsvollen Konzertsaal.

Zum festlichen Jahresausklang erwartet das Publikum der Lauf der Jahreszeiten aus drei Jahrhunderten. Der Solist Benjamin Schmid und das Georgische Kammerorchester Ingolstadt gestalten unter der Leitung von Ruben Gazarian den Abend. Karten sind ab sofort erhältlich.

Mit Antonio Vivaldis berühmten Violinkonzerten „Le quattro stagioni“ („Die vier Jahres­zeiten“) von 1725 eröffnet der renommierte österreichische Geiger Benjamin Schmid um 20 Uhr das diesjährige Audi Weihnachtskonzert. Schmid hat bereits zahl­reiche Aus­zeichnungen erhalten – etwa 2013 den Jahrespreis der deutschen Schall­plattenkri­tik. Er wurde zudem mehrfach mit dem Echo Klassik geehrt.

Die zweite Konzerthälfte führt das Publikum nach Südamerika – mit einem Jahreszei­ten-Pendant im Stil des Tango Argentino: Auf dem Programm steht Astor Piazzollas Werk „Las Cuatro Estaciones Porteñas“ („Die vier Jahreszeiten aus Buenos Aires“) aus den 1960er Jahren. Den Abschluss des traditionellen Festkonzertes bilden Auszüge aus Pjotr Iljitsch Tschaikowskis Klavierwerk „Die Jahreszeiten“ von 1875.

Karten zwischen 20 und 37 Euro gibt es unter www.audi.de/weihnachtskonzert, telefo­nisch unter 0841/9591 9591 und an den bekannten Vorverkaufsstellen des DONAUKURIER, der Tourist Information am Hauptbahnhof, dem Ticketservice im Westpark und dem MFP-Concerts Ticketshop Karlskron.