9.7.2020 – Unfall in Henndorf

10.7.2020 Henndorf/Salzburg. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt am Abend des 9. Juli, ein 54-jähriger Flachgauer bei einem Verkehrsunfall in Henndorf.

Der 54-Jährige missachtete mit seinem Fahrrad eine Vorrangregel und touchierte dabei die Heuballengabel eines Traktors, im Kreuzungsbereich.

Der Radfahrer musste in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht werden.

Bei dem 51-jährigen Traktorfahrer aus dem Flachgau ergab ein Alkotest einen Wert von 1,32 Promille. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Ein Alkotest mit dem Radfahrer verlief negativ.