9.7.2020 – Motorradunfall in Hittisau

9.7.2020 Hittisau/Vorarlberg. Ein 28-jähriger Motorradfahrer fuhr am 9.7.2020, um 06:50 Uhr, im Ortsgebiet von Hittisau entlang der L 5 in Richtung L 205.

Auf Höhe Km 0,37 beabsichtigte ein 54-jähriger Pkw-Lenker von einer Hauszufahrt kommend nach links die in L 5 einzubiegen. Dabei kam es zur rechtwinkeligen Kollision mit dem Motorrad-Lenker.

Der Motorrad-Lenker wurde über die Motorhaube des Pkw geschleudert und kam in der Folge auf der Fahrbahn zu liegen. Der 28-Jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert.

Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Am Motorrad und am Pkw entstand Totalschaden.

Die L 5 musste bis 07.40 Uhr für die Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung gesperrt werden.
Polizeiinspektion Hittisau