9.2.2016 – Kind in Wolfern getötet

9.2.2016 Wolfern/Oberösterreich. Ein zweijähriger Bub kam am 9. Februar 2016 in einem Einfamilienhaus in Wolfern gewaltsam ums Leben.

Das Kind wurde von einem Verwandten im Badezimmer tot aufgefunden, nachdem der Vater den Buben nicht wie vereinbart überbracht hatte.

Dringend tatverdächtig war der Vater des Kindes. Nach diesem wurde eine groß angelegte Fahndung gestartet.

Im Zuge dieser fanden Polizisten das Auto des Mannes etwa zwei Kilometer vom Tatort entfernt. Der 37-jährige Vater wurde erhängt in einem danebenliegenden Schuppen gefunden.

Auch ein Abschiedsbrief des 37-Jährigen wurde sichergestellt.

Eine Obduktion am 10. Februar 2016 soll die Todesursache des Zweijährigen klären.

Das Motiv und die Hintergründe der Tat sind derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.