9.2.2016 – Forstunfall in Ottenschlag

9.2.2016 Ottenschlag/Oberösterreich. Bei Holzschlägerungsarbeiten in Ottenschlag verunglückte ein Pensionist tödlich.

Der 76-Jährige aus Ottenschlag im Mühlkreis führte am 9. Februar 2016 alleine Arbeiten im Wald aus. Der Pensionist dürfte gegen 11:15 Uhr von einem gefällten Baum im Brust- und Halsbereich getroffen worden sein.

Vermutlich kam er unter dem Baum zum Liegen und wurde erdrückt.

Eine Wanderin sah gegen 11:30 Uhr den Verunglückten und rief die Rettung.

Das verständigte Notarztteam konnte nur mehr den Tod feststellen.