8.3.2018 – Unfall bei Friesach

8.3.2018 Friesach/Kärnten. Am 8.3.2018, gegen 11:15 Uhr, lenkte ein 75-jähriger Mann aus Friesach seinen PKW auf der Metnitztal LStr L62d (Anschlussstelle Friesach-Nord) aus Richtung St.Salvator kommend in Fahrtrichtung B317, wo er auf Höhe StrKm 0,36 aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen das Betonportal der Bahnunterführung prallte.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde nach med. Erstversorgung durch den Notarzt des NEF Friesach von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Am PKW entstand Totalschaden.

Die FF Friesach stand mit 10 Mann im Einsatz.