8.3.2018 – Skiunfall in St. Margarethen

9.3.2018 St. Margarethen/Salzburg. Am 8. März 2018 kollidierten eine 50jährige Skifahrerin aus Deutschland und eine 17jährige Skifahrerin aus der Tschechischen Republik beim Ausstieg der Bergstation des „3er Sesselliftes“ im Schigebiet Aineck/Katschberg, im Gemeindegebiet von St. Margarethen/Lg.

Durch den Zusammenstoß wurde die 50jährige Frau unbestimmten Grades verletzt und musste von der Pistenrettung bzw. dem Roten Kreuz in das LKH Tamsweg gebracht werden.

Die zweitbeteiligte Skifahrerin blieb unverletzt.