8.3.2018 – Skiunfall in Sölden

9.3.2018 Sölden/Tirol. Am 8.3.2018, um 13:15 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Deutscher Skifahrer am Tiefenbachferner im Schigebiet von Sölden auf der blauen Piste Nr. 39 talwärts.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 56-jähriger Deutscher im freien Skiraum links von der Piste 39 talwärts.

Während der 41-Jährige einen Linksschwung setzte, fuhr der 56-Jährige vom freien Skiraum in die Piste ein.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen den Schifahrern, wobei beide Schifahrer verletzt wurden. Sie mussten mit je einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Innsbruck bzw. ins Krankenhaus Zams geflogen werden.