8.3.2018 – Skiunfall im Skigebiet Gerlitzen

8.3.2018 Kärnten. Am 08.03.2018 gegen 09:30 Uhr wurde im Skigebiet Gerlitzen, Klösterle Sektion 1, Gemeinde Afritz, Bezirk Villach/Land, ein 88-jähriger Skifahrer aus Villach von einem unbekannten Skifahrer von hinten gerammt, wodurch der Pensionist schwer verletzt wurde.

Der unbekannte Skifahrer ließ den am Kopf und im Gesicht stark blutenden Verletzten auf der Skipiste liegen und ergriff Fahrerflucht.

Der Verletzte wurde von der Pistenrettung ins Tal gebracht und von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.