8.12.2018 – Unfall in Schwechat

8.12.2018 Schwechat/Niederösterreich. Eine 53-jährige Frau aus Schwechat lenkte am 8.12.2018, gegen 10:50 Uhr, im Gemeindegebiet von Schwechat ihren PKW auf der L2066 und wollte mit ihrem Kfz umkehren.

Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 28-jährigen Motorradlenker aus Wien.

Durch den Zusammenstoß wurde der 28-jährige schwer verletzt. Er musste in das UKH Meidling verbracht werden.

Die 53-jährige wurde mit leichten Verletzungen in das LK Baden überstellt.

Bei beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.