8.1.2015 – Unfall in Ried am Inn

8.1.2015 Ried am Inn/Oberösterreich. Schwer verletzt wurde ein 74-jähriger Lenker aus Ried im Innkreis bei einem Unfall am 8. Jänner 2015.

Gegen 11:45 Uhr war er auf der Braunauer Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs.

Beim Kreisverkehr St. Anna angekommen, überfuhr der Lenker aus noch unbekannter Ursache diesen Kreisverkehr entgegen des vorgesehenen Verlaufs in gerader Richtung und prallte in weiterer Folge auf der gegenüberliegenden Seite gegen eine Hausmauer und eine Straßenlaterne, woraufhin diese seitlich auf die Straße stürzte.

Der 74-Jährige wurde durch den Anprall schwer verletzt und musste im Krankenhaus Ried stationär aufgenommen werden. Der Lenker konnte zur Unfallursache noch nicht befragt werden.