8.1.2015 – Brand eines Linienbusses in Saalfelden

9.1.2015 Saalfelden/Salzburg. Am 8. Jänner, gegen 15.30 Uhr, brach im Heck eines Linienbusses in Saalfelden ein Brand aus.

Der Busfahrer bemerkte rechtzeitig den Brand und ließ alle Businsassen aussteigen.

Die verständigte Feuerwehr Saalfelden konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Die Bundesstraße war aufgrund der Lösch- und Aufräumungsarbeiten über eine Stunde für jeden Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.