7.8.2020 – Unfall in Oberhofen

8.8.2020 Oberhofen/Oberösterreich. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 7. August 2020, gegen 18:30 Uhr, mit seinem Leichtmotorrad von Oberhofen kommend auf die Kreuzung vor dem Haus Gegend 9 zu.

Dabei dürfte er laut Zeugenaussagen unmittelbar vor der Kreuzung eine Gruppe Radfahrer überholt haben.

Der 58-Jährige soll sich mit einem Blick nach hinten vergewissert haben, ob der Überholvorgang abgeschlossen ist.

Dabei dürfte er, ohne nach vorne zu schauen, nach rechts in die Kreuzung eingefahren sein und kollidierte mit dem herannahenden Pkw, gelenkt von einer 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck.

Der Motorradlenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Salzburg gebracht.