7.8.2020 – Kajakunfall in Assling

8.8.2020 Assling/Tirol. Am 7.8.2020, gegen 12:30 Uhr, unternahm ein 58-jähriger deutscher Staatsbürger als Teil einer 6-köpfigen Gruppe eine Kajakwanderung auf der Drau.

Die Gruppe startete in Assling und fuhr in Richtung Lienz. Der 58-Jährige fuhr voraus, wobei er aus bisher ungeklärter Ursache kenterte und ohne Kajak abgetrieben wurde.

Von einem Radfahrer auf dem Drautal Radweg wurde der Mann am Ufer liegend gesichtet und von den nachfolgenden Kajakfahrern die Rettungskette in Gang gesetzt.

Aufgrund der Landung des Notarzthubschraubers auf der B100 war die Straße von 13:10 Uhr bis 14:05 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Nach erfolgter Reanimation durch den Notarzt wurde der Mann in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Nach Angaben des behandelnden Arztes befindet sich der Mann im kritischen Zustand.