7.7.2020 – Unfall in Haiming

8.7.2020 Haiming/Tirol. Am 7.7.2020, gegen 19:45 Uhr, lenkte eine 20-jährige Österreicherin einen PKW auf einer Gemeindestraße von Imst kommend in Richtung Haiming.

Im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Personen (13 und 21 Jahre alt).

In einer Unterführung konnte die 20-Jährige in einer Rechtskurve nicht mehr abbremsen, geriet mit dem PKW ins Schleudern, touchierte die Betonmauer und kam am Ende der Unterführung schließlich über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Das Unfallfahrzeug geriet nach dem Stillstand in Brand, die drei Fahrzeuginsassen konnten aber noch rechtzeitig das Fahrzeug verlassen und blieben unverletzt.

Das Fahrzeug wurde von der FFW Haiming gelöscht.

Es entstand Totalschaden.

7.7.2020 – Unfall in Haiming

8.7.2020 Haiming/Tirol. Am 7.7.2020, gegen 19:45 Uhr, lenkte eine 20-jährige Österreicherin einen PKW auf einer Gemeindestraße von Imst kommend in Richtung Haiming.

Im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Personen (13 und 21 Jahre alt).

In einer Unterführung konnte die 20-Jährige in einer Rechtskurve nicht mehr abbremsen, geriet mit dem PKW ins Schleudern, touchierte die Betonmauer und kam am Ende der Unterführung schließlich über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Das Unfallfahrzeug geriet nach dem Stillstand in Brand, die drei Fahrzeuginsassen konnten aber noch rechtzeitig das Fahrzeug verlassen und blieben unverletzt.

Das Fahrzeug wurde von der FFW Haiming gelöscht.

Es entstand Totalschaden.