7.7.2020 – Absturz mit Gleitschirm in Laimbach

8.7.2020 Laimbach/Tirol. Am 7.7.2020, gegen 20:40 Uhr, startete ein 40-jähriger Deutscher mit seinem Gleitschirm vom Startplatz Perler in Schwendberg zu einem Gleitflug nach Laimbach.

Vermutlich wegen Platzmangel flog der 40-Jährige bei der Landung noch eine Kurve, schlug dabei aber hart auf der Wiese auf.

Der Pilot wurde dabei unbestimmten Grades im Rückenbereich verletzt und nach der Erstversorgung vor Ort mit der Rettung ins BKH Schwaz verbracht.