7.3.2018 – Unfall in Gerlos

7.3.2018 Gerlos/Tirol. Am 7. März 2018, gegen 02:30 Uhr, lenkte ein 21-jähriger Österreicher einen Pkw in Gerlos auf der Gerlosbundesstraße in östliche Richtung.

Zur gleichen Zeit ging ein 22-jähriger Österreicher zu Fuß ebenfalls in östliche Richtung. Der Fußgänger wurde vom Pkw erfasst und zu Boden gestoßen.

Der Pkw-Lenker blieb zwar kurz stehen, verließ jedoch die Unfallstelle, ohne seine Daten zu hinterlassen. Kurz darauf konnte der Lenker ausgeforscht werden.

Ein Alkotest verlief positiv. Der Lenker wird der Staatsanwaltschaft und BH Schwaz angezeigt.

Der Fußgänger wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.