7.3.2018 – Unfall auf der B1 (Wiener Bundesstraße)

7.3.2018 Salzburg. Am 7. März 2018, gegen 7 Uhr, fuhr ein 50-jähriger türkischer Staatsangehöriger mit einem Sattelzug von Eugendorf auf der B1 in Richtung Straßwalchen.

Unmittelbar nach dem nördlichen Tunnelportals des Henndorfer Umfahrungstunnel kam der Sattelzug von der Fahrbahn ab.

Der Sattelzug touchierte die rechte Leitschiene und geriet in die dortige Böschung.

Der 50-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.