7.3.2018 – Handtaschenraub in Salzburg-Parsch

8.3.2018 Salzburg. Am 7. März 2018, gegen 17:05 Uhr, wurde einer 34-jährigen Salzburgerin im Bereich eines Spielplatzes in Salzburg-Parsch von einem unbekannten Täter die Handtasche geraubt.

Der Täter stach der Salzburgerin mit einem Messer in den Bauch und entriss ihr die Handtasche samt darin befindlicher Geldbörse.

In weiterer Folge flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde die Frau in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Das Messer konnte am Tatort sichergestellt werden. Die Ermittlungen laufen.

Täterbeschreibung:

1. Männlich, ca. 170 cm groß, schlanke Statur.
Bekleidung: Dunkel bekleidet, Kopfbedeckung.
Waffe: ca. 20 cm. langes Messer mit rotem Griffstück.

Die weiterführenden Ermittlungen werden vom Kriminalreferat Salzburg geführt.

Hinweise zum Täter bitte an das Kriminalreferat Salzburg unter 059133 55 3333 oder jede andere Polizeiinspektion.