7.2.2016 – Unfall bei Wernstein

7.2.2016 Wernstein/Oberösterreich. Bei einem Autounfall erlitt am 7. Februar 2016 ein 30-jähriger Autofahrer aus Wernstein Verletzungen unbestimmten Grades.

Der 30-Jährige war mit seinem Auto gegen 5:15 Uhr auf der Schärdinger Landesstraße in Richtung Schärding unterwegs. Im Gemeindegebiet von Wernstein kam er vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf und seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn ab.

Anschließend überfuhr er mit seinem Pkw einen Leitpflock und kam im Bereich der Böschung zum Stehen.

Nach der Erstversorgung wurde er vom Roten Kreuz in das Klinikum Passau gebracht. Am Auto entstand schwerer Sachschaden.

Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkovortest verlief positiv. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen.