7.1.2015 – Unfall in Pachfurth

7.1.2015 Pachfurth/Niederösterreich. Ein Mann nahm ein brennendes Fahrzeug auf seinem Weg zur Arbeit wahr und verständigte Feuerwehr und Polizei.

Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Bruck/Leitha lenkte am 7. Jänner 2015, gegen 03.45 Uhr, einen Pkw auf der LB 211 in Pachfurth, vermutlich aus Richtung Bruck/Leitha kommend in Richtung Pachfurth.

Der Lenker kam aus bisher unbekannter Ursache kurz vor der Ortseinfahrt Pachfurth von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Dabei wurde er aus dem Fahrzeug geschleudert. Durch die Wucht des Anpralles wurden größere Fahrzeugteile in die angrenzenden Äcker katapultiert.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Pachfurth löschten das in Vollbrand stehende Fahrzeug.

Der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle.

Die LB 211 war in der Zeit von 04.12 Uhr bis 06.07 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.