6.8.2020 – Unfall in Umhausen

7.8.2020 Umhausen/Tirol. Am 6.8.2020, gegen 12:30 Uhr, lenkte ein 86-jähriger österreichischer Staatsbürger seinen PKW auf einer Forststraße im Gemeindegebiet von Umhausen.

Der Mann verlor, aufgrund vermutlich gesundheitlicher Probleme, die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte mit einem neben der Fahrbahn befindlichen Stein und streifte anschließend einen 62-jährigen Fußgänger mit dem Außenspiegel.

Der Fußgänger kam in Folge zu Sturz und verletzte sich dabei.

Der PKW fuhr noch einige Meter weiter und wurde schlussendlich durch einen Erdhügel zum Stillstand gebracht.

Der Fußgänger wurde am Unfall von der Rettung erstversorgt, der PKW Lenker wurde nicht verletzt, wurde jedoch aufgrund seines schlechten Gesundheitszustandes in das Krankenhaus Zams verbracht.