6.8.2020 – Unfall bei Mäharbeiten in Hopfgarten

7.8.2020 Hopfgarten/Tirol. Ein 44-jähriger österreichischer Staatsbürger war am 6.8.2020, gegen 16:00 Uhr, mit Mäharbeiten auf einer Bergwiese im Gemeindegebiet von Hopfgarten beschäftigt.

Der Mann, welcher einen Mähtraktor lenkte, geriet vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls mit dem Fahrzeug auf der abschüssigen Wiese aus der Spur und kollidierte in der Folge mit einer angrenzenden Böschung.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lenker aus dem Fahrzeug geschleudert und kam auf dem Wiesenboden zu liegen.

Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Mann mit schweren Verletzungen mittels Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen.