6.8.2020 – Rettungsaktion im Bereich der Taxachalm

6.8.2020 Tirol. Am 6.8.2020 befand sich ein 69-jähriger österreichischer Staatsbürger mit zwei Begleitern im Bereich der Taxachalm im Gemeindebiet von Mayrhofen im weglosen Gelände, um Nachschau nach dort befindlichen Ziegen zu halten.

Der 69-Jährige stieg gegen 10:30 Uhr in einen, zwischen mehreren Steinen befindlichen, Hohlraum und kam dadurch zu Sturz.

Beim Sturz schlug der Mann mit dem Kopf auf einem Stein auf und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Seine Begleiter setzten sofort einen Notruf ab und der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.