6.7.2020 – Festnahme nach Fluchtversuch eines Ladendiebes in Wien

7.7.2020 Wien. Polizeibeamte auf Fußstreife bemerkten gestern eine Rangelei am Westbahnhof.

Es stellte sich heraus, dass es sich bei den beiden beteiligten Männern um einen Ladendetektiv (21) eines Bekleidungsgeschäfts und einen des Diebstahls Beschuldigten (28, Stbg: Slowakei) handelte.

Während der Sachverhaltsaufnahme gab der 28-Jährige an, gesundheitliche Probleme zu haben.

Die Polizisten verständigten den Rettungsdienst, indes ergriff der Mann zu Fuß die Flucht. Er kam im Zuge der Verfolgung zu Sturz, wodurch die Festnahme durchgesetzt werden konnte.

In seinem Gewahrsam befand sich ein gestohlenes Kleidungsstück, weiteres zum Abtransport vorbereitetes Diebesgut hatte er in dem Bekleidungsgeschäft zurückgelassen.