6.2.2015 – Unfall in Dellach

6.2.2015 Dellach/Kärnten. Am 6.2.2015, um 11:50 Uhr, kam eine 18-jährige Laxenburgerin (NÖ) mit ihrem PKW auf der Drautal Bundesstraße im Gemeindegebiet von Dellach/Drau, Bezirk Spittal/Drau, auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, geriet über die Fahrbahnmitte und stieß gegen einen entgegenkommenden LKW-Zug, gelenkt von einem 31-jährigen Kraftfahrer aus dem Bezirk Klagenfurt-Land.

Die junge Frau und ein als Beifahrer mitgefahrener 17-jähriger Bursche aus Niederösterreich wurden im PKW eingeklemmt, erlitten schwere Verletzungen und mussten von Männern der freiwilligen Feuerwehr mit der Bergeschere aus dem Wrack geschnitten werden.

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die junge Frau mit dem RH C7 ins BKH Lienz und der 17-Jährige mit dem RH RK1 ins LKH Villach geflogen. Der LKW Lenker erlitt leichte Verletzungen und wurde mit der Rettung ins BKH Lienz gebracht. Im Räum- und Rettungseinsatz standen 30 Mann der FF Dellach/Drau, Draßnitzdorf und Oberdrau-burg.

Die Drautal Bundesstraße war während der Aufräumarbeiten in der Zeit von 11:50 Uhr bis 13:30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.