6.2.2015 – Unfall bei St. Georgen am Fillmannsbach

6.2.2015 Oberösterreich. Aus dem Auto befreit werden musste eine 51-Jährige aus Braunau am Inn, nachdem sie sich am 6. Februar 2015 mit ihrem Pkw überschlagen hatte.

Die Frau fuhr um 14:30 Uhr auf der Lamprechtshausener Bundesstraße B 156 in Richtung Braunau am Inn. Im Ausgang einer langgezogenen Rechtskurve kam sie in einer Schneeverwehung ins Schleudern und links über die Straße in den dortigen Straßengraben ab.

Dort prallte das Fahrzeug gegen eine Wiesenzufahrt und kam, nachdem sich der Wagen überschlagen hatte, in der angrenzenden Wiese auf der Fahrerseite zum Liegen. Die Lenkerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das LKH Salzburg verbracht.

Am Pkw entstand Totalschaden.