6.2.2015 – Brand in Salzburg

7.2.2015 Salzburg. Am 6.2.2015, gegen 21.55 Uhr, brach in einer Lagerhalle in der Stadt Salzburg durch einen technischen Defekt an einer Papiersortiermaschine ein Glimmbrand aus, welcher noch rechtzeitig durch einen Arbeiter bemerkt werden konnte, der sofort den Brandmelder betätigte.

Durch die herbeigerufene BFW-Maxglan konnte der Brandherd sofort lokalisiert und ein Ausbruch eines Feuers verhindert werden.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.