5.7.2020 – Schüsse aus Gasdruckpistole in Innsbruck

6.7.2020 Innsbruck/Tirol. Am 5.7.2020, gegen 23:50 Uhr, wurde die Funkstreife „Reichenau1“ in die Fennerstraße beordert, da dort mehrere Schüsse aus einem Fenster gefallen sein sollen.

Erhebungen ergaben, dass die Schüsse aus einem Haus in der General Eccher Straße von einem Balkon abgefeuert wurden.

Im Zuge der Hauserhebung konnte ein 18-j. Bursche als Schütze ausgemittelt werden.

Der Melder sowie mehrere Zeugen aus dem Wohnhaus gaben an, dass sie 2 Schüsse wahrgenommen hätten.

Die Gasdruckpistole (Glocknachbau) wurde sichergestellt und ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Durch den Vorfall wurde niemand verletzt und es kam auch zu keiner Beschädigung fremden Eigentums.

Der Bursche habe die Pistole nur ausprobieren wollen.