5.7.2020 – Motorradunfall in Annaberg

6.7.2020 Annaberg/Salzburg. Am 5. Juli 2020, um 16:20 Uhr, lenkte ein 39-jähriger österreichischer Staatsangehöriger sein Motorrad auf der Bundesstraße 166 im Gemeindegebiet von Annaberg in Richtung Abtenau.

In einer scharfen Rechtskurve kam er über die Fahrbahnmitte und kollidierte in weiterer Folge mit einem entgegenkommenden PKW, der von einem 32-jährigen deutschen Staatsangehörigen gelenkt wurde. Infolge der Kollision wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.

Der PKW-Lenker sowie dessen Beifahrerin blieben unverletzt.

Der Motorradfahrer wurde vom Notarzthubschrauber ins Uniklinikum Salzburg geflogen.

Ein durchgeführter Alkomatest verlief beim PKW–Lenker negativ. Ein Alkomattest mit dem Motorradfahrer war vor Ort nicht möglich.