5.3.2015 – Arbeitsunfall in Pottendorf

6.3.2015 Niederösterreich. Ein 75-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden war am 5. März 2015, gegen 13.15 Uhr, offenbar im Heustadel eines landwirtschaftlichen Anwesens im Gemeindegebiet von Pottendorf damit beschäftigt Heuballen auf den darunter liegenden Boden zu werfen.

Dabei dürfte er aus bisher unbekannter Ursache gestolpert oder ausgerutscht und aus 4 m Höhe auf den darunter liegenden Betonboden gefallen sein.

Der 75-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen.