5.2.2015 – Unfall bei Rudersbach-Sonnberg

6.2.2015 Rudersbach-Sonnberg/Oberösterreich. Nachdem eine Autofahrerin am 5. Februar 2015 mit ihrem Wagen mehrere Meter in einen Graben stürzte, erlitt sie bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins UKH Linz eingeliefert.

Die 35-Jährige aus Hellmonsödt war mit ihrem Auto gegen 8:35 Uhr auf der B126 im Ortsgebiet von Rudersbach-Sonnberg Richtung Zwettl an der Rodl unterwegs.

Aus bisher ungeklärten Gründen kam sie mit ihrem Auto ins Schleudern, überschlug sich, stürzte in den Graben und kam am Fahrzeugdach zum Liegen.

Die Verletzte befreite sich selbstständig aus dem Autowrack und verständigte die Einsatzkräfte.