5.1.2015 – Unfall in Matrei

5.1.2015 Matrei/Tirol. Am 5.1.2015, um ca. 12.00 Uhr, befuhr ein einheimischer Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug die Autobahnzufahrt Matrei. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam er zu weit nach rechts ab.

Bei der dort befindlichen Leitplanke (ansteigender Beginn) wurde der Pkw ausgehoben, überschlug sich und prallte schließlich auf den dahinter befindlichen Steher eines Überkopfwegweisers.

Bei dem Unfall zog sich der Lenker (34 Jahre aus dem Bez. Ibk-Land) tödliche Verletzungen zu. Der Lenker befand sich zum Unfallzeitpunkt alleine im Fahrzeug