4×4-Technologie von Fiat – nicht nur im Winter ein großer Spaß

18.2.2015 Frankfurt am Main. Den Anfang machte die „Fröhliche Landarbeiterin”. Campagnola – was man ungefähr so übersetzen kann – nannte Fiat 1951 den ersten Personenwagen mit Vierradantrieb der Firmengeschichte.

Das ursprünglich für das Militär entwickelte Modell machte sich aber auch als unverwüstliches Einsatzfahrzeug für Feuerwehr, Polizei und Katastrophenschutz einen Namen – im namensgebenden Bereich Landwirtschaft blieb der Fiat Campagnola dagegen eine eher seltene Erscheinung.… Weiterlesen…