4.3.2015 – Versuchter Raub in Salzburg

4.3.2015 Salzburg. Am 4.3.2015, um 02.30 Uhr, ereignete sich in der Bürgerspitalgasse bei den dortigen Fahrradständern ein versuchter Raub mit vermutlich einer Faustfeuerwaffe.

Dabei wurde eine 22 jährige Studentin, die sich gerade von einem Lokalbesuch auf dem Nachhauseweg befand von einem unbekannten Täter mit einer schwarzen Pistole bedroht.

Die Studentin lief weg und es kam keiner weiteren Tathandlung, noch zu einer Verfolgung der Betroffenen.

Die Frau lief in ihre Wohnung nach Maxglan, wo sie erst 20 Minuten später die Polizei verständigte.

Obwohl eine Fahndung sofort eingeleitet wurde, verlief diese in weiterer Folge negativ.