4.3.2015 – Unfall in Tiebel

4.3.2015 Himmelberg/Kärnten. Am 4. März 2015, gegen 12:30 Uhr, wollte eine 52-jährige Frau aus der Gemeinde Arriach, Bezirk Villach, mit ihrem PKW auf der Turracher Bundesstraße (B 95) in Tiebel, Gemeinde Himmelberg, Bezirk Feldkirchen, nach rechts abbiegen.

Dies wurde von einer ihr nachfolgenden PKW-Lenkerin, einer 21-jährigen Handelsangestellten aus der Gemeinde Gurk, Bezirk St. Veit/Glan, zu spät wahrgenommen, weshalb diese ihren PKW verriss und auf die Gegenfahrbahn lenkte, wo sie frontal gegen den PKW, gelenkt von einer 50-jährigen Heimhelferin aus Feldkirchen, selbe Gd u. Bez, prallte.

Sowohl die Handelsangestellte als auch die bei ihr mitgefahrene 54-jährige Mutter wurden unbestimmten Grades verletzt.

Die Handelsangestellte musste nach ärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber des Roten Kreuzes ins Klinikum Klagenfurt/WS geflogen werden.

Ihre Mutter sowie die ebenfalls unbestimmten Grades verletzte Heimhelferin wurden von der Rettung in das UKH Klagenfurt/WS gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand großer Sachschaden.