4.2.2015 – Skiunfall in Flachau

5.2.2015 Flachau/Salzburg. Am 04.2.2015, um ca. 11:05 Uhr, ereignete sich kurz vor dem Ausstieg des Sesselliftes “Star Jet 1″ im Schigebiet Flachau Griessenkar ein Liftunfall.

Ein 8-jähriger Junge, saß mit zwei unbekannten männlichen Erwachsenen am Sessel. Das Kind gehörte zu einer Schischulgruppe.

Durch die zwei männlichen Personen wurde der Liftbügel des Sesselliftes beim Ausstieg noch vor dem Auffangnetz und somit zu früh geöffnet. Das Kind rutschte durch das Öffnen des Bügels nach vorne aus dem Sitz des Sesselliftes und stürzte ca. 5 Meter in die Tiefe in den dort befindlichen Tiefschnee.

Die beiden männlichen Personen entfernten sich ohne Hilfeleistung bzw. Bekanntgabe der Nationale vom Unfallort.

Durch den Sturz erlitt der Junge einen Bruch des Unterarms sowie Schürfwunden im Gesicht.

Der Junge wurde durch die Pistenrettung Flachau mit der Pistenraupe ins Tal gebracht und danach weiter ärztlich behandelt.