31.7.2020 – Feuerwehreinsatz in Hotel in Sölden

31.7.2020 Sölden/Tirol. Am 31.7.2020, um 04:14 Uhr, wurde die Streife „Sölden 1“ über einen Brandmeldealarm in einem Hotel in Sölden verständigt.

In der Hotelküche des Gebäudes im Erdgeschoss konnte starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden.

Circa 70 Personen (Gäste und Personal), die sich im Gebäude befanden, wurden aus Sicherheitsgründen evakuiert.

Durch die Feuerwehr konnte schnell ein Kochtopf als Rauchherd in der Küche ausfindig gemacht werden.

Durch die Rauchentwicklung wurden weder Personen verletzt, noch Sachen beschädigt.

Am Einsatzort befanden sich 11 Mann der Feuerwehr Sölden (3 Fahrzeuge) sowie zwei Beamte der PI Sölden.